JavaScript ist deaktiv! Bitte aktivieren um die Seite korrekt darzustellen!
    :: Was man darüber wissen sollte...





Jahrgänger 1979 haben freien Eintritt am 4.4.09
Donnerstag, 12. März 2009
jahrgaenger1979.jpg










Na sowas...

Wir haben's alle nicht gewusst aber nun ist es raus: Der Creative Event Org Chef und Erfinder der "Ü30 Dance Night", Wolfgang K. J. R. Siwik, wird am 13. Mai 30 Jahre. Aufgrund dieses besonderen Ereignisses und aufregenden Jahres erhalten alle 1979er JahrgängerInnen am 4. April zur großen Ü30 Dance Night "Das Original" FREIEN EINTRITT (bis 22 Uhr, ggf. mit Vorab-registrierung).

Wolfgang SiwikWolfgang Siwik veranstaltete 2004 zusammen mit Partnerin Sandra die erste Ü30 Dance Night in der Festhalle in Rottenburg. Damals war er gerade mal 25 Jahre jung. Auf Nachfrage aus der örtlichen Presse begründete er sein Vorhaben damals scherzhaft mit "ich möchte schonmal vorsorgen" - was ihm auch gut gelang. Die "Ü30 Dance Night" - mittlerweile als Marke beim deutschen Patent- und Markenamt durch Wolfgang Siwik registriert - ist heute die erfolgreichste Deutschlands. Aus der ganzen weiteren Umgebung reisen Gäste an - vereinzelt aus ganz Deutschland wie z.B. Lübeck, Duisburg, Mainz, Frankfurt, Nürnberg oder Leipzig um nur einige wenige zu nennen. Seit 2006 gibt es zudem auch das Ü30 Dance Night "Fasnet Special", sowie generell die Ü30 Dance Night als "Franchise" was bedeutet, dass auch andere Veranstalter und Vereine unter Leitung von Wolfgang Siwik diesen Event veranstalten können. Derzeit sei man mit einem Veranstalter in Horb im Gespräch, mehr dazu gibt es in Kürze, berichtet Wolfgang Siwik.

Am kommenden 4. April 2009 will er so viele 1979er wie möglich erreichen um das Jahr 2009 als das Ü30 Dance Night Jahr mit der nun 14. Ü30 Dance Night in Rottenburg zu feiern - "das wird gigantisch!".

Links:
- zum Vorverkauf - zum Stammgast-Vorverkauf - zu den Eventinfos - zum Gästebuch -





Info:
Im Falle einer Vorab-Registrierung weisen wir nochmals ausdrücklich hier auf unserer Homepage darauf hin. Ansonsten kann jeder 1979er (mit Personalausweis) bis 22 Uhr zur Veranstaltung kommen und erhält freien Eintritt.

Aufgerufen: 3043

Kommentare (2)
Geschrieben von: Christa H.-G. am 12.03.2009 um 14:48 Uhr: - Gast
 
 
Ich find's einfach gut, ein Erfinder der selbst nicht zur Party darf :zzz Hat einfach was!!! Aber auf alle Fälle gut vorgesort! Was kommt, wenn er auf 40 zugeht??? Grüße
 
Geschrieben von: Gaby E am 12.03.2009 um 14:51 Uhr: - Gast
 
 
ist doch mal süß dann darf er endlich selber dahin kommen :grin :grin
 

Kommentar schreiben
  • Bitte orientieren Sie Ihren Kommentar am Thema des Beitrages.
  • Persönliche Angriffe und/oder Diffamierungen werden gelöscht.
  • Das Benutzen der Kommentarfunktion für Werbezwecke ist nicht gestattet. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.
  • Bei Fehleingaben laden Sie diese Seite bitte neu damit ein neuer Sicherheitscode generiert werden kann. Erst dann klicken Sie bitte auf den 'Senden' Button.
  • Der vorgenannte Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie einen falschen Sicherheitscode eingegeben haben.
Name:
e-mail
Homepage
BBCode:Web AddressEmail AddressBold TextItalic TextUnderlined TextQuoteCodeOpen ListList ItemClose List
Kommentar:



Sicherheitscode:* Code
Ich möchte NICHT per e-Mail über weitere Kommentare zu diesem Artikel informiert werden.

 
< zurück   weiter >